Kunden

Optimale Betreuung dank stetem Dialog.

Wir verstehen Pflege und Betreuung ganzheitlich und ziehen das weitere Bezugssystem des Kunden/der Kundin in unsere Beratung und Tätigkeit mit ein.

Zu unseren Hauptkundengruppen zählen:

  • betagte und hochbetagte Menschen, welche mit unserer Pflege und Unterstützung autonom zu Hause leben können.
  • Menschen mit dementiellen Erkrankungen. Die Betroffenen erhalten Sicherheit, die Angehörigen erfahren Entlastung. Unser ausgebildetes Personal kann Veränderungen im Verhalten erkennen und adäquat reagieren. Wir arbeiten eng mit involvierten Angehörigen und Institutionen zusammen.
  • Menschen mit schweren akuten, chronischen oder degenerativen Erkrankungen bieten wir ganzheitliche Pflege und Betreuung in ihrem Zuhause.
    In der palliativen Pflege steht oft die Linderung von Symptomen und Schmerzen, die Bewahrung der möglichen Lebensqualität, die Hilfe im Alltag und die zuwendungsvolle Begleitung im Vordergrund. Unser Ziel ist es, die Betroffenen fachkundig und ruhig mit Zuwendung und Achtung zu begleiten – auf Wunsch bis zum Lebensende.
  • Menschen mit Körperbehinderungen unterstützen wir in der selbständigen Lebensführung und tragen dadurch zu ihrer Lebensqualität bei.
    Hinter den körperlichen Einschränkungen können unterschiedliche Gründe und Diagnosen stehen, zum Beispiel eine Para- oder Tetraplegie nach einem Unfall, eine Hemiplegie nach einem Schlaganfall, neurologische Erkrankungen, wie ALS oder MS oder ein Geburtsgebrechen.

Wir stehen im steten Dialog mit zuständigen Angehörigen. Diese schätzen die Beratung und Entlastung durch unsere Bezugspflegenden und die Koordinatorinnen in der Einsatzzentrale.
Mit behandelnden Ärzten nehmen wir bei Bedarf aktiv Kontakt auf und stellen gemeinsam die beste Pflege und Betreuung möglich.
Der gute Informationsfluss, die flexible und speditive Zusammenarbeit mit den Sozialdiensten der Spitäler ist für uns selbstverständlich.
Die kooperative Zusammenarbeit mit anderen Spitex-Organisationen hat bei uns Tradition. Mit Spitex Basel besteht eine Zusammenarbeitsvereinbarung, welche die langjährige, gute und eingespielte Kooperation sichert.